Immobilienkredit im Überblick

Geld für Gewerbeimmobilien und Grundstücke

Mit einem Immobilienkredit finanzieren Sie den Kauf, den Bau oder die Renovierung von Immobilien und den Erwerb von Grundstücken für Ihr Unternehmen. Sie können den Kredit flexibel gestalten.

Individueller Immobilienkredit

  • Tilgung: Ihre Volksbank Weinheim eG legt die Höhe der Tilgungsrate gemeinsam mit Ihnen fest. Dabei achten wir unter anderem auf steuerliche Aspekte und auch darauf, die Liquidität Ihrer Firma zu erhalten.
  • Zinssatz: Beim Immobilienkredit erhalten Sie einen festen Zinssatz über die vereinbarte Laufzeit.
  • Sicherheit: Als Sicherheit für den Immobilienkredit dient die eingetragene Grundschuld des Objekts.
  • Beratung: Wir erstellen ein speziell auf Ihre Situation zugeschnittenes Finanzierungskonzept. Dabei berücksichtigen wir auch öffentliche Fördermittel und prüfen die Einbindung von Risikokapital. Wir empfehlen Ihnen unbedingt, auch einen Steuerberater hinzuzuziehen.

Unterschiedliche Kreditformen

Langfristiger Immobilienkredit

Wie bei Privatdarlehen wird bei diesem Immobilienkredit eine langfristige Finanzierung mit festen Sollzinsbindungsfristen und niedrigen Tilgungsraten vereinbart.

Kurzfristiger Immobilienkredit

Bei dieser Kreditform erhalten Sie ein tilgungsloses Darlehen zu einem festen Zinssatz mit einer Laufzeit von einem Tag bis zu zwölf Monaten. Den geliehenen Betrag lösen Sie am Schluss der Laufzeit komplett ab. Sinnvoll ist ein solches Darlehen zum Beispiel zur Zwischenfinanzierung.

Rahmenkredit

Beim Rahmenkredit wird ein bestimmter Höchstbetrag als Kreditlinie (Globallimit) vereinbart, bis zu dem Sie innerhalb einer festen Laufzeit verfügen können. Ein Rahmenkredit eignet sich zum Beispiel, wenn Sie die Rechnungen der aufeinander folgenden Bauphasen nacheinander begleichen möchten.

Förderung durch Bund und Länder

Kreditprogramme, Zuschüsse und Sicherheiten

  • Bundes- und Landesförderinstitute unterstützen Ihr Unternehmen in vielfältiger Weise finanziell, in allen Unternehmensphasen und für die unterschiedlichsten Investitionsvorhaben.
  • Die häufigste Form der Förderung sind zinsgünstige Kredite. Sie haben Laufzeiten von 10 bis zu 20 Jahren. Die Zinsen sind meist für 10 Jahre festgeschrieben. In den Anfangsjahren ist der Kredit oft tilgungsfrei.
  • Unter bestimmten Umständen bekommen Sie staatliche Zuschüsse. Diese brauchen Sie nicht zurückzuzahlen.
  • Bei fehlenden Sicherheiten können Sie Haftungsfreistellungen oder Ausfallbürgschaften anfragen. Diese können unter bestimmten Voraussetzungen durch Förderinstitute oder Bürgschaftsbanken zur Verfügung gestellt werden.

Öffentliche Fördermittel über die Hausbank erhalten

Öffentliche Fördermittel werden häufig nicht direkt an Unternehmen vergeben, sondern über die Hausbank beantragt und abgewickelt. Ihr Berater der Volksbank Weinheim eG ist auch Experte für öffentliche Mittel. Durch die Verwurzelung Ihrer Volksbank Weinheim eG in der Region kennt er auch regionale Förderprogramme.

VR-FörderRechner

Einen ersten Überblick über Angebote von Förderkrediten in Deutschland bietet Ihnen der VR-FörderRechner. Das Tool gibt Ihnen eine Übersicht über verschiedene Fördermöglichkeiten, die zu Ihrem geplanten Vorhaben passen.