Ihr Finanzpartner für beste Beratung und besten Service: Das Leitbild unserer Volksbank Weinheim eG macht deutlich, was uns als Volksbank unterscheidet. Unser genossenschaftliches Prinzip ist so erfolgreich wie kein anderes Geschäftsmodell - denn was einer nicht schafft, das schaffen Viele.

Wir fördern und unterstützen die Menschen in unserer Region und bieten unseren Mitgliedern viele Vorteile - nicht nur wenn es um finanzielle Angelegenheiten geht. Wir laden Sie herzlich dazu ein, uns näher kennenzulernen. Einen transparenten Überblick über die relevanten Zahlen und Fakten unserer Volksbank erhalten Sie in unserem Geschäftsbericht.

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie mehr über die Menschen, die bei der Volksbank Weinheim eG getreu unserem Motto dabei helfen, den Weg frei zu machen.

Unsere Organe

Mitglieder des Vorstands

Der Vorstand Ihrer Volksbank Weinheim eG besteht aus zwei Mitgliedern, die vom Aufsichtsrat bestellt wurden. Sie leiten die Bank eigenverantwortlich, vertreten sie nach außen und führen die Geschäfte. Der Vorstand ist dem Aufsichtsrat und den Mitgliedern der Bank zur Rechenschaft verpflichtet.

von links Carsten Müller, Manfred Soßong (Sprecher)

Mitglieder des Aufsichtsrates

von links Karl Schnell, Andrea Odenwälder, Achim Walter, Wolfgang Scheffler (Vorsitzender), Dr. Dietmar May, Peter Unrath, Dr. Jan Haaß

Der Aufsichtsrat wird von der Vertreterversammlung gewählt. Er überwacht die Geschäftsführung des Vorstandes und kontrolliert die Geschäftsergebnisse. Der Aufsichtsrat prüft zudem den Jahresabschluss und berichtet einmal jährlich in der Vertreterversammlung über diese Prüfung.


Vertreterversammlung

Bei Genossenschaften mit mehr als 1.500 Mitgliedern kann die Satzung bestimmen, dass die Mitglieder ihre Rechte in einer Vertreterversammlung wahrnehmen. Hierzu wählen die Mitglieder aus ihrer Mitte eine bestimmte Zahl von Personen, die ihre Interessen in der Vertreterversammlung vertreten. Bei der Vertreterwahl haben alle Mitglieder eine Stimme – unabhängig von der Anzahl der Geschäftsanteile.


Volksbank Weinheim Stiftung

Die Volksbank Weinheim Stiftung ist eine unternehmensverbundene Stiftung. Als eigenständige gemeinnützige Institution fördert und initiiert sie Maßnahmen mit dem Ziel, Impulse für den gesellschaftlichen Fortschritt zu geben und gesellschaftspolitische Verantwortung zu leben. Das Förderprofil steht unter dem Leitmotiv "Hilfe zur Selbsthilfe" in Anlehnung an den Gründungsgedanken der Volksbanken in Deutschland.

Über die Volksbank Weinheim Stiftung können soziale, mildtätige oder gemeinnützige Zwecke in individueller Weise unterstützt werden:

Weitere Informationen zur Volksbank Weinheim Stiftung, den Fördermöglichkeiten und dem alljährlich ausgeschriebenen Wissenschaftspreis finden Sie auf www.volksbank-weinheim-stiftung.de.


Zahlen und Fakten

In der Bankenbranche sind positive Nachrichten in den letzten Jahren eher selten geworden. Umso erfreulicher ist es für uns, dass wir auch im Geschäftsjahr 2015 wieder ein gutes Gesamtergebnis erzielen konnten. Unsere zukunftsweisende Strategie, die wir 2014 entwickelt und 2015 mit gezielten Maßnahmen implementiert haben, hat ihre Wirksamkeit bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Fakten
Gründung der Genossenschaft 12.06.1866
Mitarbeiter 196
Geschäftsstellen 7
Mitglieder 20.835
Zahlen
Geschäftsvolumen 1.289,1 Mio. Euro
Bilanzsumme 1.275,1 Mio. Euro
Verbindlichkeiten gegenüber Kunden 1.068,9 Mio. Euro
Spareinlagen der Kunden 239,9 Mio. Euro
Forderungen an Kunden 596,8 Mio. Euro

Über die wichtigsten Zahlen hinaus, möchten wir Ihnen mit unserem Jahresbericht 2016 einige lesenswerte Geschichten erzählen. Es sind Geschichten, in denen – mitunter auch zwischen den Zeilen – zum Ausdruck kommt, warum unser Kurs ganz offensichtlich um so viel erfolgreicher ist als der vieler anderer Banken. Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre.


Filialen