So funktioniert's

  • Öffnen Sie die VR-BankingApp.
  • Rufen Sie die Funktion "Scan2Bank" aus der Funktionsübersicht auf.
  • Entscheiden Sie nun über die entsprechenden Symbole in der VR-BankingApp, ob Sie die gewünschte Rechnung per Foto erfassen, den vorausgefüllten Überweisungsträger per Foto erfassen oder den QR-Code auf der Rechnung scannen möchten.
  • Legen Sie das Rechnungsdokument oder den vorausgefüllten Überweisungsträger auf einen dunklen, gut ausgeleuchteten Untergrund. Fotografieren Sie die Rechnung oder den Überweisungsträger ab. Oder scannen Sie den QR-Code. Halten Sie dabei die Kamera möglichst waagerecht über die Rechnung.
  • Wenn das Bild optimal ist, wird automatisch ausgelöst und die Daten in die Überweisungsmaske übertragen.
  • Prüfen Sie Ihre Überweisung auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Falls nötig können Sie die einzelnen Felder manuell korrigieren oder ergänzen.
  • Am Ende schließen Sie den Überweisungsvorgang mit einer gültigen TAN ab.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie um die Funktion "Scan2Bank in der VR-Banking App nutzen zu können den Zugriff auf Ihre Kamera erlauben müssen und eine ausreichende Datenverbindung benötigen.

Damit Sie eine durch Scan2Bank generierte Überweisung in der VR-Banking App bestätigen können, müssen Sie diese mit einer TAN bestätigen. Wir empfehlen Ihen hierzu das TAN-Verfahren SecureGo (TAN per separater App).

Bitte überprüfen Sie die generierte Überweisung anhand der Ihnen vorliegenden Rechnung. Ändern Sie deren Daten gegebenenfalls ab und füllen Sie nicht übernommene Bestandteile manuell aus.