Häufige Fragen zum mobilen Bezahlen

Welche technischen Voraussetzungen müssen für das mobile Bezahlen erfüllt sein?

Voraussetzung zur Nutzung der digitalen Karten ist ein NFC-fähiges Smartphone ab Android-Version 4.4 (KitKat). Zudem sind ein Online-Banking-Konto und die Installation der VR-BankingApp auf dem Smartphone Voraussetzung, um mobil bezahlen zu können. Für die Bestellung einer digitalen Mastercard® oder Visa Karte ist zusätzlich eine entsprechende physische Karte notwendig, die digitalisiert werden kann.

Sind meine Daten beim mobilen Bezahlen sicher?

Für die digitale Bankkarte müssen bestimmte personenbezogene Daten dauerhaft in einem zugriffsgesicherten Bereich des mobilen Endgeräts hinterlegt werden. Sobald ein mobiles Endgerät zum kontaktlosen Bezahlen eingesetzt wird, werden lediglich die zur Abwicklung der Zahlung notwendigen Daten unverschlüsselt übermittelt. Diese Daten reichen nicht aus, um betrügerische Transaktionen auszulösen.

Für kontaktlose mobile Transaktionen gilt wie für kontaktbehaftete Transaktionen die EU-Datenschutz-Grundverordnung, d. h. die Akzeptanzstelle darf Informationen nicht länger als nötig nutzen.

Welche Daten werden beim mobilen Bezahlen übermittelt?

Beim mobilen Bezahlen werden ausschließlich pseudonymisierte persönlichen Daten übermittelt.
Um das Bezahlen mit der digitalen girocard zu ermöglichen, werden u. a. folgende Daten elektronisch und unverschlüsselt in der VR-BankingApp gespeichert:

  • Kartennummer,
  • Bankleitzahl,
  • Gültigkeitsdatum oder Länderkennung und
  • technische Daten zur Steuerung der Transaktion.

Beim Bezahlen mit der Mastercard® bzw. Visa Karte werden

  • die pseudonymisierte Kartennummer,
  • eine in der App gespeicherte Kartenprüfziffer,
  • das Laufzeitende der Kreditkarte und
  • die Länderkennung des Herausgebers

kontaktlos ausgelesen.

Muss ich immer eine Internetverbindung haben, wenn ich bezahlen will?

Nein, für den Bezahlvorgang müssen Sie keine Interverbindung haben. Es sind mehrere Bezahlvorgänge ohne Internetverbindung möglich. Hierfür werden bei vorhandener Online-Verbindung ggf. kryptografische Daten nachgeladen.

Was muss ich tun, wenn ich mein Smartphone wechseln möchte?

In diesem Fall sind eine Neuinstallation der VR-BankingApp sowie eine Neubestellung der digitalen Karte notwendig.