Häufige Fragen zur privaten Haftpflichtversicherung

In welcher Höhe sind die Schäden versichert?

Die R+V-Privathaftpflichtversicherung existiert in drei Varianten mit unterschiedlicher Höhe der Versicherungssumme. Die Variante basic deckt Personen-, Sach- und Vermögensschäden pauschal bis 7,5 Millionen Euro ab. Die Variante classic deckt Schäden pauschal bis 15 Millionen Euro ab und die Variante comfort sogar bis 50 Millionen Euro.

Gilt der Versicherungsschutz auch bei einem Auslandsaufenthalt?

Ja. Weltweit sind Sie mit allen Varianten der R+V-Privathaftpflichtversicherung bei vorübergehenden Auslandsaufenthalten bis zu zwei Jahren versichert. Bei der Variante comfort beträgt die Versicherungszeit bis zu fünf Jahre. In Europa gilt der Versicherungsschutz sogar ohne zeitliche Befristung.

Sind durch die Privathaftpflichtversicherung auch Schäden abgedeckt, die ich im Internet verursache?

Ja, Schäden im Internet gegenüber Dritten sind in der Variante basic bis 1 Millionen Euro über die Privathaftpflichtversicherung mitversichert. Bei Vereinbarung der Variante comfort sind diese Schäden bis 10 Millionen Euro mitversichert. In der Variante classic beträgt die Versicherungssumme 5 Millionen Euro.

Kommt die Privathaftpflichtversicherung auch für Schäden auf, die mein Haustier verursacht?

Die Privathaftpflichtversicherung kommt für Schäden auf, die Dritten durch Ihre zahmen Haustiere wie zum Beispiel Katzen oder Meerschweinchen zugefügt werden. Anders ist es bei Hunden und Pferden – für diese Tiere ist die Tierhalterhaftpflichtversicherung die richtige Lösung. Wir informieren Sie gerne zu diesem Produkt. Kommen Sie einfach in Ihre Volksbank Weinheim eG.

Welche Vorteile bietet der Leistungsbaustein "Erweiterter Eigenschutz-Plus“?

Der Baustein "Erweiterter Eigenschutz-Plus" hilft Ihnen beispielsweise bei vorsätzlich zugefügten Personenschäden, die Ihnen nicht zahlungsfähige Personen zufügen. Er ist exklusiv in der Produktvariante comfort buchbar.