Schützen Sie sich im Pflegefall vor finanziellen Belastungen

Mit dem sogenannten "Pflege-Bahr" hilft Ihnen der Staat, Ihre Kosten im Pflegefall zu tragen. Gemeinsam mit unserem Partner R+V Krankenversicherung AG bieten wir Ihnen daher den R+V-Pflege FörderBahr an. Profitieren Sie vom staatlichen Zuschuss in Höhe von 5 Euro im Monat bzw. 60 Euro im Jahr.

R+V-Pflege FörderBahr im Überblick

Staatlich geförderte Pflege-Zusatzversicherung (sogenannter "Pflege-Bahr") für die private Vorsorge

Wer privat für den Pflegefall vorsorgen möchte, erhält seit 2013 einen Zuschuss vom Staat. Die Zulage für den sogenannten "Pflege-Bahr" erhalten Sie, wenn Sie eine förderfähige Pflege-Zusatzversicherung abschließen. Sichern Sie sich Ihren staatlichen Zuschuss mit dem R+V-Pflege FörderBahr. Ein weiterer Vorteil: Die R+V Krankenversicherung AG kümmert sich für Sie um alle Formalitäten bei der Beantragung und Verwaltung der Zulage.

Ihre Vorteile mit dem R+V-Pflege FörderBahr

  • Staatliche Zulage: 5 Euro pro Monat bzw. 60 Euro pro Jahr
  • Keine Formalitäten: Beantragung und Verwaltung Ihrer Zulage übernimmt die R+V
  • Überdurchschnittliche prozentuale Leistungen in den Pflegegraden 1 bis 5
  • Einfach abzuschließen: Keine Gesundheitsprüfung
  • Keine Wartezeit bei unfallbedingter Pflegebedürftigkeit
  • Leistung ist unabhängig davon, ob stationär oder zu Hause gepflegt wird
  • Hohe Flexibilität: Sie entscheiden, wofür Sie Ihr Pflegetagegeld einsetzen