Häufige Fragen zur Zahnzusatzversicherung

Wer kann eine private Zahnzusatzversicherung abschließen?

Eine private Zahnzusatzversicherung können gesetzlich Krankenversicherte mit Wohnsitz und gewöhnlichem Aufenthalt in Deutschland abschließen.

Wovon hängen die Beiträge einer privaten Krankenzusatzversicherung ab?

Die Beiträge in der privaten Krankenzusatzversicherung erhalten größtenteils Alterungsrückstellungen, sodass eine Erhöhung der Beiträge allein aufgrund des Älterwerdens des Versicherten ausgeschlossen ist. Für jedes Eintrittsalter gibt es einen individuellen Beitrag, der – je nach Tarif – auch abhängig vom Gesundheitszustand bei Vertragsabschluss ist. Je früher Sie eine Versicherung abschließen, desto günstiger sind die Beiträge. In Tarifen ohne Alterungsrückstellungen, wie beispielsweise die Auslandsreise-Krankenversicherung und der Tarif ZahnVorsorge, werden sogenannte Altersgruppen gebildet. Mit Erreichen der nächsten Altersgruppe steigt der Beitrag zumeist an.