Zusatzversicherungen "Blick + Check" im Überblick

Zuschuss zu Brillen und Kontaktlinsen

Wenn es um Ihre Sehkraft geht, sollten Sie nicht am falschen Ende sparen. Die gesetzliche Krankenversicherung bezuschusst bei Erwachsenen nur bei schwerer Fehlsichtigkeit Brillengläser (ab sechs Dioptrien, bei zusätzlicher Hornhautverkrümmung ab vier Dioptrien).  Kontaktlinsen werden nur bezuschusst, wenn sie aus medizinischen Gründen zwingend notwendig sind. Für Fassungen gibt es gar keine Zuschüsse.

Die Zusatzversicherungen "Blick + Check" der R+V Krankenversicherung AG bezuschussen qualitativ hochwertige Brillengläser, moderne Brillenfassungen, Kontaktlinsen oder eine einmalige Augen-Laser-Operation je nach Tarif mit bis zu 400 Euro alle zwei Kalenderjahre.

Erstattung von ambulanten Vorsorgeuntersuchungen

Mit der R+V-Zusatzversicherung "Blick + Check" können Sie außerdem ambulante Vorsorgeuntersuchungen bis zur Höchstleistung des jeweiligen Tarifs in Anspruch nehmen, die die GKV erst ab einem bestimmten Alter erstattet. Bei wichtigen Vorsorgeuntersuchungen erstattet die R+V Ihnen im Tarif "Blick + Check premium" (BC1U) alle zwei Jahre bis zu 400 Euro, zum Beispiel für Blutbilduntersuchungen, EKG, Lungenfunktionsprüfungen, Hautkrebs-Screening, Krebsvorsorge, Schwangerschaftsvorsorge und Hirnleistungs-Check zur Früherkennung von Demenz.