So bezahlen Sie mit der kontaktlosen girocard Maestro

1. Schritt: Einkauf an der Kasse erfassen

Zum Bezahlen Ihrer Ware nutzen Sie Ihre kontaktlose girocard Maestro. Die Kontaktlos-Funktion steht Ihnen im Inland zum bequemen Bezahlen zur Verfügung.

2. Schritt: Kunde hält kontaktlose girocard Maestro ans Kartenlesegerät

Halten Sie Ihre kontaktlose girocard Maestro einfach an das Kartenlesegerät. Sollte das Lesegerät mehrere Bankkarten gleichzeitig erkennen, wird die Transaktion automatisch abgebrochen. Für Beträge über 25 Euro sichern Sie die Zahlung mit Ihrer PIN ab. Die Eingabe Ihrer PIN erfolgt pro Transaktion nur einmal.

3. Schritt: Signal am Terminal zeigt erfolgreiche Datenerfassung an

Je nach Art des Terminals zeigt ein optisches oder akustisches Signal an, dass alle Daten vollständig erfasst wurden.

Schritt 4: Autorisierung der Zahlung

Es folgt die Autorisierung der Zahlung. Abgerechnet wird wie gewohnt über Ihr Girokonto. Es gelten die gleichen Sicherheitsmechanismen wie bisher im girocard-System.

Sicherheit beim Einsatz Ihrer kontaktlosen girocard Maestro

Das Kontaktlose Bezahlen mit der girocard ist genauso sicher wie bisherige Kartenzahlungen mit einer girocard. Nur durch Vorbeigehen an einem Lesegerät werden keine Kartendaten ausgelesen oder unbeabsichtigt Zahlungen veranlasst. Die Daten werden nur bei sehr geringem Abstand zwischen Karte und Terminal übertragen. Als weitere Schutzmaßnahme ist der Höchstbetrag zum mehrmaligen kontaktlosen Bezahlen ohne PIN in der Regel auf 100 Euro begrenzt. Ist dieser Höchstbetrag erreicht, muss die nächste kontaktlose Zahlung durch Eingabe der PIN bestätigt werden, egal wie hoch der zu zahlende Betrag ist. Zudem greift noch ein weiterer Sicherheitsmechanismus: nach mehreren aufeinanderfolgenden Transaktionen ohne PIN-Eingabe muss die Zahlung mit der PIN legitimiert werden.

Datenschutz – Ihre persönlichen Daten sind geschützt

Es werden lediglich für die Zahlung relevante Transaktionsdaten über die Funkschnittstelle der Karte übertragen. Wichtige persönliche Daten wie Name oder Adresse sind nicht in der Karte gespeichert.