Karrierebericht Steffen Durrer

Filialleiter Hemsbach

Ausbildung: Bankkaufmann

Beruflicher Werdegang:

  • 1993 Schulabschluss Mittlere Reife
  • 08/93 bis 01/96 Ausbildung zum Bankkaufmann
  • 01/96 bis 1999 Springer im Filialbereich (unterbrochen durch den Zivildienst von 04/97 bis 04/98)
  • 1999 bis 2005 Kundenberater in den Filialen Hemsbach-Mitte und Hemsbach-West
  • Ab 2005 Leitung der Filiale Hemsbach


Qualifikationen / Weiterbildungen:

  • In 2000 Seminarreihe Kundenberater an der Geno-Akademie Karlsruhe
  • In 2001 Seminarreihe Vermögensberater an der Geno-Akademie Karlsruhe
  • In 2003 Seminarreihe Kundenbetreuer an der Geno-Akademie Karlsruhe
  • Ab 2003 Bankfachwirt IHK an der Berufsakademie Mannheim
  • In 2005 Seminarreihe Mittleres Management I an der Geno-Akademie Karlsruhe (Selbst- und Mitarbeitermanagement)
  • In 2006 Seminarreihe Mittleres Management II ab der Geno-Akademie Karlsruhe (Strategie-, Ertrags- und Vertriebsmanagement) mit dem Abschluss
  • „Bankbetriebswirt-Management“


Aktuelle Position:
Leitung der Filiale Hemsbach

Was zeichnet die Volksbank Weinheim als Arbeitgeber aus:

  • Unterstützung bei der Aus- und Weiterbildung
  • Kurze Wege – direkter Vorgesetzter und Vorstand sind i.d.R. erreichbar. Notwendige Entscheidungen können bei Bedarf schnell herbeigeführt werden
  • Familiäres Arbeitsklima – überschaubare Unternehmensgröße ermöglicht, dass alle Mitarbeiter sich persönlich kennen (man hat ein Bild vom Kollegen im Kopf, wenn man diesen anruft). Als ehem. Azubi kennt man viele Mitarbeiter schon seit vielen, vielen Jahren.
  • moderne und innovative Bank
  • Als Führungskraft hat man weitestgehend freie Hand für seinen Verantwortungsbereich und bekommt von den nächsten Vorgesetzten i.d.R. nicht „hereingeredet“.


Was bereitet Ihnen an Ihrer Tätigkeit Freude und Spaß:

  • Der Kundenkontakt sorgt für Abwechslung und täglich neue Herausforderungen
  • Das Führen und die Aus- und Weiterbildung von meinen Mitarbeitern
  • Als Führungskraft und Berater verliere ich nicht den Kontakt zum Kunden und das Verständnis für die zu führenden Mitarbeiter
  • Die Beratung von Privatkunden ist vielfältig (Geburt bis Nachlassabwicklung), sodass das Aufgabengebiet sehr abwechslungsreich ist